Der Anfang - zum Musiker

Welches Instrument passt zu mir?

Bei der großen Auswahl von verschiedenen Instrumenten fällt die Auswahl erfahrungsgemäß nicht leicht.

Der Musikverein bietet dir z.B. die Möglichkeit des "Tag der offenen Probentür". An diesem Tag bekommst du nähere Informationen zu den verschiedenen Instrumenten und kannst natürlich alle auch selbst ausprobieren. Außerdem bereiten wir einige bekannte Stücke vor, damit du die Instrumente auch im Zusammenspiel erlebst.

Du kannst uns aber auch gerne einmal bei einer Musikprobe besuchen oder du hörst dir den Klang der verschiedenen Instrumente bei einem unserer Konzerte an.

Eine Übersicht über die verschiedenen Instrumente, die im Musikverein zum Einsatz kommen, findest du <HIER>.

Ich möchte ein Instrument erlernen. Wie bekomme ich ein Instrument und was muss ich sonst alles machen?

Hast du dich für ein Instrument entschieden, ist der wichtigste Schritt eigentlich schon getan. Das Wichtigste ist jetzt, dass du dein Instrument bekommst.

Da die meisten Instrumente sehr teuer sind, musst du dir natürlich nicht selbst eines kaufen. Der Musikverein stellt dir gern ein Instrument zur Verfügung. Um das Instrument erlernen zu können, ist die Anmeldung in einer Landesmusikschule erforderlich. Musikschulen in unserer Umgebung sind z.B. in Bad Zell, Königswiesen, Unterweißenbach, Pabneukirchen,...

Die Jugendreferenten sind dir bei der Anmeldung gerne behilflich.

Was kostet die Ausbildung?

Für den Unterricht an den Landesmusikschulen ist ein Beitrag zu leisten, der je nach Art des Unterrichts unterschiedlich hoch ausfällt.

Hier ein ungefährer Überblick:

- Einzelunterricht (30 min): pro Semester ca. 150 Euro
- Einzelunterricht (50 min): pro Semester ca. 250 Euro
- Zweiergruppe (50 min): pro Semester ca. 150 Euro
- Kosten für Privatunterricht sind gesondert zu vereinbaren.

Wann werde ich in den Musikverein aufgenommen?

Um beim Musikverein Mitglied zu werden, bedarf es einer bestimmten Ausbildung. Nach ein paar Jahren bist du meist soweit, das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Bronze abzulegen. Dieses Abzeichen ist die Voraussetzung für die Aufnahme im Musikverein. Ca. ein Jahr vor Ablegen des Jungmusikerleistungsabzeichens hast du aber schon die Möglichkeit als Jungmusiker bei den Musikproben mitzuspielen. Natürlich stehen wir dir auch in allen anderen Belangen mit Rat und Tat zur Seite:

- Kontaktaufnahme mit Lehrkräften der umliegenden Musikschulen
- Privatlehrkräfte für die Überbrückungszeit, falls die Warteliste der LMS sehr lang ist.
- ...

Falls du weitere Anliegen hast, kannst du dich jederzeit mit unserer Obfrau Andrea Wenigwieser oder mit den Jugendreferenten Romana Fasching und Michael Schickermüller in Verbindung setzen. Wir helfen dir gerne weiter!

Am Weg vom Anfang des Erlernens eines Instruments bis zum Eintritt in den Musikverein werden wir den Kontakt mit dir natürlich beibehalten. Es erwarten dich spannende Events wie Vortragsabende, Konzerte, Marschproben, Jugendorchester, Ausflüge,...

Kontakt

Andrea Wenigwieser (Obfrau)

Tel.: 0664/4443870
E-Mail: andrea.wenigwieser@me.com